Instagram Reels, die neue Story Funktion Erweiterung. Was genau ist es und wie lässt sich diese neue, fast schon kopierte, Update am Besten nutzen? Das wirst du jetzt erfahren!

Werbung

Flick.tech Hashtag tool

Was genau ist Instagram Reels?

– Reels ist neu, sehr neu, also naja, neu für Personen die nur Instagram nutzen. So wie bei der Einführung der Instagram Stories im Jahre 2016 ist auch die neue Reels-Funktionen von einem anderen Hersteller sehr stark kopiert. Instagram versucht nun einen Direktangriff gegen TikTok zu starten und somit wieder mehr Nutzer für sich zu behalten. Instagram Reels ist Optisch wie auch von der Funktion her, fast eine 1:1 Kopie von dem Chinesischen Konkurrenten TikTok. Der Sinn hinter dem Ganzen: Mit maximal 15-sekündigen Videos lustigen und unterhaltsamen Content zu kreieren.

Wie funktioniert Instagram Reels?

instagram-reels-funktionen

Aufrufen können wir das Ganze über die Instagram Story. Dort hat sich nun auch die Ansicht etwas geändert. So sind jetzt die Filter, die Live Funktion und Reels unten zu finden und die „Normalen“ Story-Funktionen linkes am Rand.

Reels können bis zu 15 Sekunden gehen. Dabei haben wir die Möglichkeit das Videos bis zu 3x so schnell oder 3x so langsam laufen zu lassen wie normal. Aufnehmen kann man ganz einfach durch das Antippen des Aufnahme Buttons uns durch erneutes Antippen können wir wieder stoppen.

Durch diese Art der Aufnahme können wir ganz neue Inhalte produzieren. Zum Beispiel so etwas wie in dem folgenden Videos, welches ich mal für Intersport x Nike gemacht habe:

Warum wurde Instagram Reels ausgerechnet jetzt rausgebracht?

Instagram hat wohl mittlerweile festgestellt, dass der Chinesische Reise TikTok sehr viele User zu sich zieht und das soll damit nun unterbunden werden. Ob das wirklich funktioniert wird wohl die Zukunft zeigen – meine Meinung dazu gibt es gleich. 

Was für uns alle von Vorteil sein dürfte ist, dass Instagram sich nicht nur die Funktion abgeschaut hat, sondern auch die Reichweite der Reels bei weitem höher ist als bei allem anderen. So ist es leicht möglich mit 10.000 Followern auch mal 250.000 Views auf einen Reel zu bekommen und somit im besten Fall auch neue Follower. Denn schaue ich mir einen Reel an und dieser ist vorbei, dann beginnt sofort der Nächste und der Nächste und der Nächste…. Das führt zu einer enormen Reichweite!

Kann Instagram TikTok wieder verdränegn?

 

Klares Fazit: JA!
Wir komme ich auf den Gedanken?
Ich denke die Leute wechseln aus zwei Gründen zu TikTok:

  1. Weil sie die Funktion haben einfach mal andere Videos zu gestalten
  2. Weil die Reichweite um ein Vielfaches höher ist.

Was aber Tiktok nicht hat ist die Methode eine wirkliche Brand Awareness zu entwickeln. 80 – 90% Der Views auf TikTok erfolgen über den „Für Dich“- Bereich und nicht durch direktes anspielen von Usern denen man folgt. Das hat Zufolge, dass man auf TikTok zwar recht leicht mehrere hunderttausend Follower aufbauen kann, aber die im Verhältnis gesehen nur knapp 10% wert sind und 90% wahrscheinlich nie wiederkehren wird.

Auf Instagram gibt es die festen Strukturen und die User denen wir folgen werden nach wie vor bevorzugt, was zufolge hat, dass die Kombination aus den neuen Videos und der damit resultierenden Reichweite wieder mehr Leute auf Instagram halten wird.

Ich möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich denke mal, dass Instagram Tiktok wieder vertreiben wird, wie es auch damals mit Snapchat passiert ist.

Was ist dein Fazit dazu? Schreib es doch gerne mal unten in die Kommentarbox!

Pin It on Pinterest

Share This